VitaJuwel

VitaJuwel

VitaJuwel

 

Die Verwendung von Edelsteinen zur Trinkwasserverbesserung lässt sich bis in die Antike zurückverfolgen. Im Mittelalter beschrieb Hildegard von Bingen eingehend dessen besondere Heilwirkung. Edelsteine wurden zu allen Zeiten nicht nur wegen deren einzigartigen Aussehens, sondern besonders auch wegen ihrer zahlreichen Eigenschaften und ihrer Heilwirkungen sehr geschätzt.

 

Slider_era

 

 

Bisher wurden Edelsteine vielfach direkt ins  Wasser gelegt und mussten immer wieder gereinigt werden. Trotz sorgfältiger Reinigung gaben die Steine jedoch regelmäßig Substanzen (z.B. Muttergestein) ab. Diese Verunreinigungen wurden mit dem Wasser konsumiert. Mit einer VitaJuwel - Phiole ist eine solche Verunreinigung ausgeschlossen. Alle Absonderungen bleiben in der Phiole und gelangen nicht ins Wasser!

VitaJuwel - Edelsteinphiolen sind hygienisch, leicht zu reinigen und unkompliziert in der Handhabung. Stellen Sie Ihre VitaJuwel - Edelsteinphiole in eine mit Wasser gefüllte Karaffe und schon nach kurzer Zeit (ca. 7 Minuten) können Sie Ihr Edelsteinwasser genießen.

Hinzu kommt: Die Qualität der Edelsteine bleibt in Ihrer VitaJuwel - Edelsteinphiole auch über Jahre hinweg unvermindert erhalten!

Edelsteine wirken auf uns seit Menschengedenken anziehend und faszinierend. Diamanten, Rubine und Smaragde gelten in der ganzen Welt als kostbar. Schon in der Antike wurde den Steinen Heilwirkungen zugesprochen. Hildegard von Bingen hat schon vor 1000 Jahren in ihren Schriften die Wirkung der Steine beschrieben. Die heutige analytische Steinheilkunde ist mittlerweile bei vielen ganzheitlichen Therapeuten ein wesentlicher Bestandteil ihrer Behandlung.

Weitere Informationen und Gutachten finden Sie unter www.vitajuwel.com

 

VitaJuwel_Logo